Sommerferienbeginn

Am morgigen Donnerstag, den 04.07.2019, beginnen die Sommerferien 2019. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf 6 Wochen ohne Hausaufgaben. Die letzten Wochen vor den Ferien hatten die Kinder bereits mit hohen Temperaturen auf die Sommerzeit vorbereitet. Abzuwarten bleibt, ob nun auch die Ferien so bleiben...

In der Schule wird die Zeit genutzt, um Renovierungsarbeiten durchzuführen. So erwartet die Schülerinnen und Schüler ein frisch gestrichener Klassenraum und neue Türen, die dem aktuellen Brandschutz angepasst werden mussten.

Der Ferienbeginn bedeutete aber für viele auch ein Abschied, denn die Viertklässlerinnen und Viertklässler des Einschulungsjahrganges 2015 betraten an diesem Morgen ihre Schule zum allerletzten Mal!

Weiterlesen …

Kunstprojekt in der Klasse 4

Wie in jedem Jahr, so sollte zum Ende dieses Schuljahres die Klasse 4 ein Kunstprojekt umsetzen, das an der "Schule Spuren hinterlässt". Das Kollegium macht sich dann mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins immer auf die Suche nach künstlerisch wertvollen Aktivitäten. So entstanden schon die Holz-Stehlen auf dem Schulhof, das Happy-Video oder auch die Bemalung der Holzhütten auf dem Schulhof.

Da die Grundschule die Idee hat, sich dem Ort gegenüber zu öffnen, kam die diesjährige Idee des Wendisch Everner Gemeinderates, Versorgungskästen im Dorf von Kindern der Grundschule gestalten zu lassen, sehr zupass. Die Idee entwickelte die Klassen- und Kunstlehrerin der 4. Klasse gleich weiter, denn sie hatte vor nicht allzu langer Zeit gerade mit den Kindern in Hannover eine Kunstausstellung besucht und dabei auch gleich die Kunstwerke von Niki de Saint Phalle genauer untersucht. Und schon war die Idee geboren, die Kästen an deren Stil angelehnt farbig zu gestalten. Ein Andenken, das den Wendisch Everner Bürgern hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

Weiterlesen …

Floßbau in der Klasse 1

"Wir wollen ein Floß bauen und damit den Seeräuberschatz wohlbehalten über das Wasser bringen!" Das war die Idee der Kinder der Klasse 1 und Ausgangspunkt für viele Experimente rund um das Thema Schwimmen und Sinken. Im Sachunterricht untersuchten die Kinder der 1. Klasse dann Gegenstände auf ihre Schwimmfähigkeit hin.

Am Ende der Einheit wussten die jungen Forscher dann wesentlich mehr über die notwendigen Eigenschaften und konnten dann teils mit mitgebrachten künstlichen, teils mit Materialien aus der Natur ihr eigenes Floß bauen. Mit viel Geschick gingen die Kinder ans Werk und es gab viele verschiedene und kreative Ideen, die natürlich alle schwimmfähig waren!

Weiterlesen …

03.07.2019

Am morgigen Donnerstag, den 04.07.2019, beginnen die Sommerferien 2019. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf 6 Wochen ohne Hausaufgaben. Die letzten Wochen vor den Ferien hatten die Kinder bereits mit hohen Temperaturen auf die Sommerzeit vorbereitet. Abzuwarten bleibt, ob nun auch die Ferien so bleiben...

In der Schule wird die Zeit genutzt, um Renovierungsarbeiten durchzuführen. So erwartet die Schülerinnen und Schüler ein frisch gestrichener Klassenraum und neue Türen, die dem aktuellen Brandschutz angepasst werden mussten.

Der Ferienbeginn bedeutete aber für viele auch ein Abschied, denn die Viertklässlerinnen und Viertklässler des Einschulungsjahrganges 2015 betraten an diesem Morgen ihre Schule zum allerletzten Mal!

Weiterlesen …

02.07.2019

Wie in jedem Jahr, so sollte zum Ende dieses Schuljahres die Klasse 4 ein Kunstprojekt umsetzen, das an der "Schule Spuren hinterlässt". Das Kollegium macht sich dann mit finanzieller Unterstützung des Fördervereins immer auf die Suche nach künstlerisch wertvollen Aktivitäten. So entstanden schon die Holz-Stehlen auf dem Schulhof, das Happy-Video oder auch die Bemalung der Holzhütten auf dem Schulhof.

Da die Grundschule die Idee hat, sich dem Ort gegenüber zu öffnen, kam die diesjährige Idee des Wendisch Everner Gemeinderates, Versorgungskästen im Dorf von Kindern der Grundschule gestalten zu lassen, sehr zupass. Die Idee entwickelte die Klassen- und Kunstlehrerin der 4. Klasse gleich weiter, denn sie hatte vor nicht allzu langer Zeit gerade mit den Kindern in Hannover eine Kunstausstellung besucht und dabei auch gleich die Kunstwerke von Niki de Saint Phalle genauer untersucht. Und schon war die Idee geboren, die Kästen an deren Stil angelehnt farbig zu gestalten. Ein Andenken, das den Wendisch Everner Bürgern hoffentlich noch lange erhalten bleibt.

Weiterlesen …

28.06.2019

"Wir wollen ein Floß bauen und damit den Seeräuberschatz wohlbehalten über das Wasser bringen!" Das war die Idee der Kinder der Klasse 1 und Ausgangspunkt für viele Experimente rund um das Thema Schwimmen und Sinken. Im Sachunterricht untersuchten die Kinder der 1. Klasse dann Gegenstände auf ihre Schwimmfähigkeit hin.

Am Ende der Einheit wussten die jungen Forscher dann wesentlich mehr über die notwendigen Eigenschaften und konnten dann teils mit mitgebrachten künstlichen, teils mit Materialien aus der Natur ihr eigenes Floß bauen. Mit viel Geschick gingen die Kinder ans Werk und es gab viele verschiedene und kreative Ideen, die natürlich alle schwimmfähig waren!

Weiterlesen …

20.06.2019

Schrott ist nicht gleich Schrott. Schrott lässt sich teilweise nicht nur reparieren, sondern kann auch noch umgewandelt werden. Diesem Thema ging die Klasse 4 in einem Projekt auf die Spur und baute während dessen auch aus Schrott Kunstwerke...

Weiterlesen …

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de

Datenschutzerklärung