Schüler

An dieser Stelle finden Sie die Beiträge der einzelnen Schulklassen. Diese sind dem Einschulungsjahr der jeweiligen Klasse zugeordnet. Bitte wählen Sie mit Hilfe des Auswahlmenüs aus, welche Artikel Sie gerne lesen möchten.

Mehr ältere Artikel finden Sie auch auf unserer alten Internetseite und der darin enthaltenden Chronik hier.

13.12.2019

Das Prinzip der Partnerschaften pflegen wir schon länger bei uns an der Schule mit unterschiedlichen Jahrgängen. Ob Ausflug, Frühstück, Wanderungen oder Projekte, es gibt verschiedene Anlässe, um zusammenzukommen. Die Klasse 1 und 4 trafen sich jetzt zu einer gemeinsamen Sportstunde in der Sporthalle.

Aufeinander achten, für den anderen da sein und ihn unterstützen. Das stand im Mittelpunkt an den verschiedenen Stationen. Dabei konnten nicht nur die "Großen" den "Kleinen" helfen. Auch andersherum war das durchaus der Fall...

Weiterlesen …

11.12.2019

Mit großer Unterstützung von Müttern konnten die Kinder der 1. Klasse viele viele Kekse herstellen. Dank der Räumlichkeiten der benachbarten Alten Schule, wurden Kekse nicht nur aus mehreren Teigsorten ausgestochen, sondern auch noch farbenreich verziert.

Die Kinder der 1. Klasse freuten sich schon während des Backens auf die nächsten Tage, an denen sie die Kekse nun naschen können!

Weiterlesen …

29.11.2019

Wieder einmal begann der Morgen mit einem zunächst ungeschmückten Tannenbaum, den ein Wendisch Everner gespendet hatte. Seit Jahren ist es Tradition, dass am letzten Freitag vor dem 1. Advent alle Kinder der Grundschule zunächst für zwei Stunden in der eigenen Klasse basteln, dann anschließend können sie sich frei im Gebäude bewegen, um auch die Bastelangebote der anderen Klassen nutzen zu können.

So wurde aus der grünen Tanne bald ein bundgeschmückter Weihnachtsbaum, der alle Besucher der Grundschule am Eingang empfängt.

Während des Vormittags konnten wir auch die Vorschulkinder des Kindergartens begrüßen, für die es im Klassenraum der Klasse 3 ein besonderes Bastelangebot gab.

Weiterlesen …

28.11.2019

Bereits seit mehreren Jahren begleitet uns immer mal wieder Eggo Fuhrmann und leitet und unterstützt verschiedene Musikprojekte an der Grundschule Wendisch Evern. Zuletzt trat er durch seine Beteiligung am diesjährigen Musical „Gemeinsam sind wir stark“ der Klasse 4 in Erscheinung. Bei den Aufführungen unterstützte er uns nicht nur mit seiner Tontechnik, vor allem aber komponierte und arrangierte er die Lieder des Stückes mit.

Wir konnten ihn dafür gewinnen, dass er sich auch in der Vorweihnachtszeit noch einmal engagiert: Heute, am Donnerstag, den 28.11.2019, war er hier bei uns in der Schule und sang Weihnachtslieder mit der gesamten Schulgemeinde. Das wiederholen wir am kommenden Donnerstag, den 05.12.2019, noch einmal. Durch die Erfahrungen, die er im Bereich der Kinderchormusik hat, brachte er mit seinen Liedern „Feliz navidad“ und „Soli deo gloria“ das Schulhaus zum „Beben“!

Kinder und Erwachsene, die Lust haben, können hier seine Lieder mitsingen...

Weiterlesen …

29.10.2019

Der sorgsame Umgang mit den Rechten Anderer ist einmal im Jahr besonderes Thema, wenn Herr Jens Mollenhauer bei uns an der Schule ist. Unterstützt durch den Förderverein der Grundschule kann dieser jedes Schuljahr den Kindern aufs Neue zeigen, wie man mit einfachen Verhaltensregeln das Zusammenleben positiver gestalten kann.

Neben vielen verschiedenen Handpuppen, mit denen die Kinder in Rollenspielen interagieren, spielen auch Videofilme eine Rolle.

Die Kinder lernen so, Anzeichen von Gewalt oder Mobbing mit Zusammenhalt und Fairness zu begegnen. Darüber hinaus geht Herr Mollenhauer mit seinem Wissen und seinen Erfahrungen auch immer wieder auf aktuelle Themen der Klassen ein und unterstützt sie so, zu einer Gemeinschaft zu werden!

Weiterlesen …

07.08.2019

Knapp vor Schuljahresbeginn war es soweit: Die neuen Türen des Klassenräume im Erdgeschoss des Altbaus konnten fertig eingebaut werden und die Schlösser eingesetzt. Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn können damit auch die neuen Schülerinnen und Schüler einen fertig Klassenraum erwarten!

Die im Rahmen des Brandschutzes aufgefallenen Türen waren bereits einige Jahrzehnte im Gebäude eingebaut. Sie hatten zwar ihren Charme, entsprachen aber nicht mehr den aktuellen Bestimmungen. Darüber hinaus waren am Ende Reparaturversuche gescheitert, weil das Material unverhältnismäßig stark abgenutzt war.

Weiterlesen …

Mehr ältere Artikel finden Sie auch auf unserer alten Internetseite und der darin enthaltenden Chronik hier.

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de

Datenschutzerklärung