Schüler

An dieser Stelle finden Sie die Beiträge der einzelnen Schulklassen. Diese sind dem Einschulungsjahr der jeweiligen Klasse zugeordnet. Bitte wählen Sie mit Hilfe des Auswahlmenüs aus, welche Artikel Sie gerne lesen möchten.

Mehr ältere Artikel finden Sie auch auf unserer alten Internetseite und der darin enthaltenden Chronik hier.

16.06.2023

Die Bundesjugendspiele 2023 konnten unglücklicherweise nicht auf dem Sportplatz des SV Wendisch Evern in Wendisch Evern stattfinden, weil dieser nicht zur Verfügung stand. Sowohl die Grundschule Barendorf, als auch der TUS Barendorf halfen dankenswerterweise aus.

Am 16.06.2023 konnten deshalb die 1. und die 2. Klasse ihre diesjährigen Bundesjugendspiele durchführen. Der Termin am 23.06.2023 sowie der am 30.06.2023, die für die 3. und 4. Klasse vorgesehen waren, fielen leider beide dem schlechten Wetter zum Opfer. Wir hoffen, dass das Wetter im kommenden Durchlauf dann besser ist...

In den drei Disziplinen Laufen, Springen und Werfen konnten aber immerhin die Kinder am 16.06.2023 zeigen, was sie sportlich so drauf haben. Wie immer gab es dann die Urkunden zum Zeugnis dazu!

Weiterlesen …

05.06.2023

Gemeinsam mit der Gemeinde Wendisch Evern für die Gemeinde organisiert die Samtgemeinde Ostheide für die Grundschule Wendisch Evern eine Phase 0. Diese ist ein umfangreiches Verfahren, um die Beteiligung von möglichst vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu organisieren. Ziel ist es zum Einen, Bedarfe für den Ort zu ermitteln. Ebenso auch zu gucken, wie ein neu gestaltetes Schulgebäude aussehen kann.

Möglichst viele Nutzerinnen und Nutzer werden gefragt. So auch an diesem Montag die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wendisch Evern, deren Beiträge wertvollen Aufschluss über ihr tägliches Lernverhalten geben. Drei Moderatorinnen und Moderatoren begleiteten die Kinder am Vormittag und ermittelten beispielsweise deren bevorzugten Aufenthaltsorte ebenso wie deren Vorstellungen eines guten und gewinnbringenden Lernklimas.

Zu Besuch war auch die stellvertretende Bürgermeisterin des Ortes Wendisch Evern, Heidemarie Apel-Schmelter, die die Begeisterung der Kinder sowie deren Ideenreichtum und Klarheit lobte.

Weiterlesen …

05.05.2023

Am Freitag, den 05.05.2023, ging unsere Projektwoche zum Thema "Lesen - Tiere in Büchern und Texten" zuende. Zuvor hatten die Kinder aus Kinderkrippe, Kindergarten und Grundschule viel Zeit mit Tieren und Geschichten, Gedichten und Texten über sie verbracht.

In der Gruppe "Bienen" lasen die Kinder viel in Sachbüchern rund um das Thema Biene und ihre Haltung. So entstanden zum Beispiel Plakate oder andere Ausstellungsstücke, die das Leben der Biene veranschaulichen. Auch dabei war ein Imker, der den Kindern mehr Informationen gab. In einigen Phasen lernten die Kinder aus Kindergarten, Kinderkrippe und der Grundschule für sich selbst, in anderen gemeinsam.

In der "Raupen"-Gruppe beschäftigten sich die Kinder mit dem Buch "Die Raupe Nimmersatt" von Eric Carle. Dazu hörten sie die Geschichte zunächst, unterlegt mit Bildern, die in einem Kamishibai präsentiert wurden. Nachdem die Kinder sich dann intensiver mit der Geschichte beschäftigt hatten, sollten sie selbst eine Fortsetzung ausdenken und auch entsprechend für das Kamishibai gestalten.

In der "Elefanten und Superwurm"-Gruppe hörten die Kinder verschiedene Gedichte, setzten sich mit ihnen auseinander und gestalteten anschließend eine Interpretation des Gedichtes in einem Schuhkarton. Dazu standen ihnen verschiedene Materialien zur Verfügung.

Zur Abschlussveranstaltung in die Mehrzweckhalle kamen neben den Kindern aus den Einrichtungen auch Eltern. Die präsentierten Materialien, ausgedachten Geschichten und die selbst hergestellten Demonstrationsmaterialien luden noch zu einem Rundgang ein.

Weiterlesen …

24.04.2023

Seit fast zwanzig Jahren gibt es schon den Welttag des Buches, der immer am 23.04. eines jeden Jahres von der UNESCO ausgerufen wurde. In verschiedenen Ländern der Welt veranstalten verschiedene Institutionen deshalb ganz unterschiedliche Aktion rund um das Thema Buch und Lesen. Ursprünglich geht die Idee auf eine alte katalanische Tradition zurück, zum Namenstag des heiligen Georgs ein Buch zu verschenken.

In der Grundschule Wendisch Evern nahmen wir das zum Anlass, um uns Bücher anzuschauen, die auch in fremden Sprachen vorgelesen werden. Ausgangspunkt waren die Zweitsprachen der Kinder unserer Schule. Deshalb hörten wir heute verschiedene Kinderbücher in arabisch, niederländisch, kurdisch, ungarisch, türkisch, russisch und ukrainisch.

Drumherum hatten die Schülerinnen und Schüler aller vier Klassen genügend Zeit, sich auch noch Informationen rund um die Sprache anzulesen oder verschiedene Begrüßungsformeln anderer Sprachen kennenzulernen.

Weiterlesen …

22.03.2023

Bei Baumfällarbeiten in der Gemeinde Wendisch Evern fiel auch ein Eichenstamm an, den die Gemeinde für den Schulhof spendete. Er ergänzt die anderen Baumspielgeräte, die schon jahrelang für die Kinder zur Verfügung stehen. Insbesondere das große Spechtnest bot den Kindern Erfahrungsraum.

Weiterlesen …

10.03.2023

Nur für kurze Zeit, dafür jedoch umso intensiver, fiel zu Beginn des Märzes noch einmal Schnee. Für die Kinder der Grundschule Wendisch Evern führte das natürlich zu einem schönen Pausenvergnügen. Ungeachtet der Kälte und nasser Kleidung genossen die Kinder den Kälteeinbruch mit dem Schneevergnügen.

Andere zogen es vor, die Wärme der Bibliothek bei einem schönen Buch zu genießen.

Weiterlesen …

01.03.2023

Bereits seit mehreren Jahren beschäftigt sich die Grundschule Wendisch Evern damit, die Attraktivität des Schulhofes zu steigern. Nachdem ein Teil der Spielfläche seit mehreren Jahren nicht mehr zur Verfügung steht, wurden die Bemühungen des Schülerrates nun, nachdem coronabedingter Stillstand herrschte, wieder aufgenommen. In den vergangenen Sitzungen kümmerten sich die Klassenvertreter um eine Auswahl an Spielgeräten und führten letztlich eine Umfrage in allen Klassen durch. Die Wahl präsentierte der Schülerrat während der heutigen Sitzung einer Mitarbeiterin der Samtgemeinde Ostheide, die den Wunsch in die Verwaltung mitnimmt. In der Diskussion und während des anschließenden Besuchs des Schulhofes konnten die Kinder ihre Idee konkretisieren.

Weiterlesen …

01.03.2023

Am 01. März 2023 hat das Projekt „Draußenschule“ an der Grundschule Wendisch Evern nach langer Planungszeit endlich begonnen. Begleitet von Ulrike Kruse werden die Kinder der 2. Klasse nun im gesamten Schuljahr einmal pro Woche den Klassenraum verlassen und regionale Natur- und Kulturräume aufsuchen, um unter freiem Himmel lernen zu können. Während dieses ersten Termines der Draußenschule konnten sie im Wald einen eigenen Rastplatz aus Stöckern anlegen, notierten Wichtiges wie die Temperatur und die Windstärke in ihrem Naturtagebuch und bekamen unterschiedliche, kleine Sammelaufträge. Ein gelungener Auftakt für alle Beteiligten und damit viel Vorfreude auf die nächsten Male…

Weiterlesen …

20.02.2023

In diesem Jahr fand Fasching zwar bei gemischtem Wetter statt, jedoch konnten die Kinder aller vier Klassen den Tag ausgiebig in verschiedenen Kostümen genießen: Vom Marienkäfer, über Eishockeyspieler, Cowboys, Schmetterlinge, Vampire bis hin zum Ninja war alles mit dabei.

Neben dem seit jahren bekannten Umzug durch das dorf hatten die Schülerinnen und Schüler Zeit, gemeinsam zu essen, zu spielen und eine Polonaise durch das Schulgebäude und über den Schulhof zu veranstalten.

Weiterlesen …

15.02.2023

Wie in jedem Jahr machte sich auch diesjährige Erste Klasse im Februar auf den Weg in den benachbarten Wald, um dort nach Tierspruren zu suchen. Bei genauerem Hinsehen findet man diese überall: In Baumstümpfen, in Ästen, auf dem Boden liegend oder als Abdruck in der Erde. Die Erstklässlerinnen und Erstklässler entdeckten bei Ihrer Suche nicht nur Spinnennetze und Fraßspuren von Zersetzern, sondern auch Kot oder Pfotenabdrücke. Zum Abschluss des Projektes konnten sie dann eine selbst ausgesuchte Tierspur in Gips drücken.

Weiterlesen …

06.02.2023

Diese Seite zeigt eine Übersicht zum Thema "Weiterführende Schule". Die Informationsveranstaltung dazu fand bereits im November 2022 in der Grundschule Barendorf statt.

Weiterlesen …

25.11.2022

Noch am Morgen des 24.11.2022 stand der Weihnachtsbaum der Grundschule Wendisch Evern im Garten eines Mitbürgers. Wie in jedem Jahr spendete er diesen an die Schule, um deren Eingangsbereich zu verschönern. Und so konnte der Hausmeister ihn am Mittag schon in Vorbereitung unseres Basteltages aufstellen. Am 25.11.2022 war es dann endlich soweit: Viele aufgeregte Kinder und vor allem viele helfende Elternteile versammelten sich in den Klassenräumen, um Weihnachtsmützen, Gestecke, Weihnachtsmänner, Grußkarten oder Fenstersterne zu erstellen. Am Ende des Schultages leuchtete der Weihnachtsbaum wieder in vielen bunten Farben.

Weiterlesen …

Mehr ältere Artikel finden Sie auch auf unserer alten Internetseite und der darin enthaltenden Chronik hier.

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de

Datenschutzerklärung