Willkommen bei Familie Monster

11.01.2019 von Martin Leupold

Die Welt aus Monsteraugen zu zeigen, das ist der Klasse 4 bei ihrem Musical "Willkommen bei Familie Monster" gelungen. Eben alles mal anders machen, als wir es von den Menschen kennen: Dreck überall, sogar im Bett, Rülpsen und Kleckern am Tisch, Fußballspiele ohne Regeln und und und

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Dannheisig, haben die Kinder der Klasse 4 in ihrer Geschichte ein Kinderbuch adaptiert und auf die Bühne gebracht. Mit viel spielerischem Können erzählten sie das Leben eines viel zu "unartigen" Monsters, das einfach nicht "monstern" wollte! Stattdessen: Am Tisch ordentlich sitzen mit Lätzchen, das Bett jeden Tag frisch machen, Fahrradfahren mit Helm, Warnweste und sogar Handraushalten beim Abbiegen. Für ein Monster total undenkbar!

Allen Erziehungsversuchen der Eltern und der berühmten Proffessorin Dr. Dr. Dr. Angelika Qaucksalber zutrotze, war Knirps einfach nicht zu bekehren. Und so half letzten Endes nur die Therapie mit Farben und einer großen Wandfläche...

Gemeinsam überzeugten die 23 Schülerinnen und Schüler das Publikum durch ihr Spiel und verdienten die stehenden Ovationen ebenso wie die Spenden in Höhe von über 300 €, die die Gäste am Ausgang gerne gaben. Am Vormittag waren bereits die Gäste von Kindergarten und Heilpädagogischer Hofschule empfangen worden.

Zurück

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de

Datenschutzerklärung