Schützenfestgottesdienst

11.05.2014 von Martin Leupold

Eine ganz besondere Wendung bekam das Schützenfest in Wendisch Evern in diesem Jahr, nachdem sich der Regen gegen die Sonne durchgesetzt hatte: Sowohl die Proklamation der neuen Majestätinnen und Majestäten am Sonnabend als auch der Gottesdienst am Sonntag, mussten unter dem Dach des aufgebauten Auto-Scooter abgehalten werden. So entstand eine unerwartete Stimmung, die dem Fest jedoch keinerlei Abbruch brachte.

Gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wendisch Evern unter der Leitung unserer Kollegin Frau Fuchs ein szenisches Spiel zur Geschichte von Daniel in der Löwengrube vorbereitet. Die Kinder des Kindergartens hatten Löwenmasken gebastelt und spielten diese, während die Schüler Daniel, den König oder dessen Berater spielten. Während eine Schützenschwester und Mitarbeiterin des Kindergartens die Geschichte erzählte, setzten die Kinder diese um.

Alle Akteure hatten sich ein Mittagessen in der Mehrzweckhalle gemeinsam mit den Schützen verdient.

Zurück

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de