Gewaltpräventionstraining

13.10.2015 von Martin Leupold

Am 13. Oktober besuchte Herr Mollenhauer, Polizeiobermeister aus Hamburg, die Klasse 1 um altersgerecht über Formen der Gewalt aufzuklären. Dabei unterschied er für die Kinder in "Sachengewalt" und "Herzgewalt", was psychische Formen von Gewalt meint. Den Kindern war schnell klar, dass damit auch schon Situationen aus Ihrem Schulalltag gemeint waren, so dass sie schnell Beispiele nennen konnten in denen sie schon einmal "Herzgewalt" erlebt oder beobachtet hatten. Herr Mollenhauer griff diese auf und stellte solche Situationen z.B. aus dem Schulhof mit den Kindern im Rollenspiel nach. Schnell war klar, dass es einen Weg aus der Gewalt geben muss und so wurden im Rollenspiel Lösungen erarbeitet, die Opfer zu Handelnden machten und Zeugen zu Helfern. Zur Festigung dieser Lösungsansätze verwendete Herr Mollenhauer auch das Spiel mit großen Handpuppen und zeigte kurze Filme. Im zweiten Schuljahr wird Herr Mollenhauer wiederkommen und auf dem Erarbeiteten aus dem ersten Schuljahr aufbauen.

Zurück

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de