Die neuen Spielgeräte sind da

07.01.2015 von Martin Leupold

Seit fast zwei Jahren haben wir auf diesen Moment gewartet: Die Schüler der Grundschule Wendisch Evern können in den Pausen nun endlich die inzwischen angeschafften neuen Spielgeräte benutzen. Die Samtgemeinde Ostheide hatte die Pflasterung der Fläche vor dem Haus bezahlt, die Aufbewahrungshütten spendete der RoundTable Lüneburg und die Spielgeräte der Förderverein.

Erstmalig fanden sich am 07.01.2015 einige Schüler der dritten Klasse zur Ausgabe der Spielgeräte, zu ihrem Dienst, ein. Damit die Selbstständigkeit der Schüler in Bezug auf die Ausleihe von Geräten gefördert wird, entleihen die Schüler die Geräte in Eigenregie. Dazu ist von jedem Kind eine Ausleihkarte hinterlegt, die zusammen mit einem Bild des ausgeliehenen Spielgerätes an einer Tafel angesteckt wird. So kann jeder auf einen Blick erkennen, wer welches Spielgerät ausgeliehen hat und dafür verantwortlich ist.

Viele Hürden mussten bis zu diesem Moment genommen werden. 2012 bereits hatte die Gesamtkonferenz den Beschluss gefasst, die Pflasterfläche vor dem Haus anlegen zu lassen. Im Sommer 2013 war es denn endlich soweit: An einem Aktionstag halfen Eltern und Schüler, den Hof vorzubereiten. Im Anschluss pflasterte eine Firma den Hof. Die erste Hürde war genommen. Nächstes Ziel war die Installation der Aufbewahrungshütten. Diese wurden im Rahmen des Kunstprojektes der damaligen Klasse 4 gestaltet und der Schulgemeinde übergeben. Im Sommer 2014 wurde dann der Förderverein aktiv und spendete Spielgeräte, die zum Rollen und Gleiten auf der Pflasterfläche animieren.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal allen Spendern!

Zurück

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de