Schulchronik

Sie können die Beiträge aus der Schulchronik mit Hilfe eines Filters sortieren. Klicken Sie auf eine der möglichen Kategorien und Sie erhalten nur die jeweiligen Beiträge.

Die Beiträge einzelner Schulklassen sind nach ihrem jeweiligen Einschulungsjahr (Jahrgang) sortiert.

Ältere Beiträge finden Sie im Menüpunkt "Ältere Artikel" oben.

06.02.2019

Wir haben für dich die neuesten Bände aus beliebten Kinderbuchreihen gekauft, aber auch neue spannende Buchreihen und Einzelbände warten auf dich in deiner Schulbücherei.
Von spannenden Krimis über lustige Tiergeschichten bis hin zu zauberhaften Feenabenteuern ist für jeden Bücherwurm etwas dabei. Komm vorbei und lass dich überraschen. Wir freuen uns jeden Freitag in der ersten großen Pause auf dich.

Dein Büchereiteam

Weiterlesen …

24.01.2019

"Die Welt, die in einem Buch steckt", erzählten und spielten jetzt die Kinder der Bücherei-AG interessierten Schülerinnen und Schülern vor. Die 9 Kinder der Arbeitsgemeinschaft um Frau Fuchs hatten sich in eines ihrer Lieblingsbücher so vertieft, dass sie dessen Geschichte in und auswendig kannten. Anschließend hatte sie gebastelt, gemalt und Spielzeug zum Nachspielen mitgebracht. Daraus entstanden kleine Inszenierungen und Präsentationen, die den Zuhörerinnen und Zuhörern die Geschichte des Buches näherbrachten.

Weiterlesen …

18.01.2019

Am Freitag, den 18. Januar 2019, fuhren wir mit dem Bus zur Kinder- und Jugendbücherei in die Lüneburger Innenstadt. Dort begrüßten uns Frau Bechly und Marie, die sich liebevoll um die Bücherei kümmern. Sie zeigten uns die Bücherei und brachten uns in den zweiten Stock. Dort lauschten wir einer Geschichte von dem kleinen Drachen Kokosnuss und seinem Freund Oskar. Dabei sahen wir Bilder zu der Geschichte auf einer Leinwand. Zu unserer Freude stellten wir fest, dass wir diese Geschichte noch nicht kannten, obwohl wir waschechte Kokosnuss-Kenner sind! Nach dem Bilderbuchkino bastelten wir Kokosnuss an einem Fallschirm. Ein fliegender Kokosnuss hängt nun in unserem Klassenraum, das uns an diesen tollen Tag erinnern kann.

Weiterlesen …

11.01.2019

Die Welt aus Monsteraugen zu zeigen, das ist der Klasse 4 bei ihrem Musical "Willkommen bei Familie Monster" gelungen. Eben alles mal anders machen, als wir es von den Menschen kennen: Dreck überall, sogar im Bett, Rülpsen und Kleckern am Tisch, Fußballspiele ohne Regeln und und und

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Dannheisig, haben die Kinder der Klasse 4 in ihrer Geschichte ein Kinderbuch adaptiert und auf die Bühne gebracht. Mit viel spielerischem Können erzählten sie das Leben eines viel zu "unartigen" Monsters, das einfach nicht "monstern" wollte! Stattdessen: Am Tisch ordentlich sitzen mit Lätzchen, das Bett jeden Tag frisch machen, Fahrradfahren mit Helm, Warnweste und sogar Handraushalten beim Abbiegen. Für ein Monster total undenkbar!

Allen Erziehungsversuchen der Eltern und der berühmten Proffessorin Dr. Dr. Dr. Angelika Qaucksalber zutrotze, war Knirps einfach nicht zu bekehren. Und so half letzten Endes nur die Therapie mit Farben und einer großen Wandfläche...

Gemeinsam überzeugten die 23 Schülerinnen und Schüler das Publikum durch ihr Spiel und verdienten die stehenden Ovationen ebenso wie die Spenden in Höhe von über 300 €, die die Gäste am Ausgang gerne gaben. Am Vormittag waren bereits die Gäste von Kindergarten und Heilpädagogischer Hofschule empfangen worden.

Weiterlesen …

30.11.2018

Wieder einmal fand am letzten Freitag vor dem ersten Advent ein großer Basteltag statt. Mit Unterrichtsbeginn wurden die Unterrichtsmaterialien durch Bastelscheren oder Tonpapier ersetzt. Ab dann ging es in allen vier Klassen nur noch darum, den Weihnachtsbaum, den in diesem Jahr wieder einmal ein ortsansässiger Privatmann gespendet hatte, für die Adventszeit zu schmücken.

Wie in jedem Jahr fanden die Kinder der Grundschule Wendisch Evern wieder ein buntes Angebot in den Klassen vor: Vom Schneemann aus Wattepads, dem bunten Teelichthalter über den Tannenzapfenwichtel, das weihnachtliche Lesezeichen bis hin zum großen Papierstern. Über den Vormittag konnten die Schüler aller vier Klassen durch die Klassenräume gehen und alle Angebote wahrnehmen. Dank der großen Anzahl helfender Hände von Müttern und Vätern konnten die Kinder alle Bastelangebote nutzen!

Am Ende des Schultages erstrahlte der Weihnachtsbaum wieder einmal in vielen bunten Farben.

Weiterlesen …

30.11.2018

Die von der 4. Klasse geplante Radionacht vom 30.11.2018 auf den 01.12.2018 muss leider entfallen!

Weiterlesen …

20.11.2018

Zum Abschluss einer intensiven Leseeinheit standen gleich zwei tolle Aktionen auf dem Plan der dritten Klasse. Zuerst besuchten wir eine Autorenlesung auf der Jugendbuchwoche. Bettina Göschl nahm uns mit nach Norddeich und wir hörten die Detektivgeschichte von Lukas und Emma und dem versunkenen Piratenschatz. Zwischendurch haben wir kräftig mit Gitti, der Gitarre gesungen. Nach der Lesung wurden noch eifrig Buchwünsche für Weihnachten aufgeschrieben.

Zwei Tage später hieß es dann: Buch raus, Taschenlampe an und in den Schlafsack gekuschelt. Die Schule bei Nacht zu erleben, war ein ganz besonderes Ereignis. Riesig haben wir uns über die selbstgeschriebene Leserolle der Patenklasse gefreut. Vielen lieben Dank dafür.

Weiterlesen …

17.10.2018

Apfelsaft schmeckt uns allen gut - aber wie wird dieser eigentlich hergestellt? Dass das gar nicht so leicht ist, konnten wir heute selbst erleben.

Nachdem wir alle Äpfel ordentlich gewaschen hatten, konnten wir sie in Stücke schneiden und schon ging es los.

In drei verschiedenen Gruppen haben wir die Apfelstücken gehäckselt und zerstampft. Schon machten wir große Augen, denn der frisch gepresste Apfelsaft floss in die Schüsseln. 

Am Ende konnten wir den Direktsaft in unsere Flaschen füllen.

Das war ein tolles Projekt, bei dem wir nicht nur vieles rund um den Apfel gelernt haben, sondern auch leckeren Apfelsaft mit nach Hause nehmen konnten.

Danke an das SchubZ und alle fleißigen Helfer!

Weiterlesen …

09.08.2018

Mit Beginn des Schuljahres gibt es an der Grundschule Wendisch Evern eine Veränderung am Stundenplanmodell. Die Gesamtkonferenz hatte bereits im vorangegangenen Schuljahr beschlossen, die kleinen Pausen, die zwischen jeweils zwei Stunden lagen, zugunsten einer einheitlichen Frühstückspause und einer längeren Hofpause zu streichen.

Weiterlesen …

04.05.2018

Meine Schule heißt Sternchenschule. In meiner Schule gibt es mittags immer Nudelauflauf. Und in meinem Klassenraum gibt es eine Eisdiele. Meine Schüler heißen Sina, Sara, Sima, Simon und  Mathe ist ganz einfach. Es gibt nie Hausaufgaben. Auf dem Schulhof gibt es einen Kletterpark. In der Schule gibt es nur 20 Kinder. Die Schule ist bunt und ich, als Direktorin heiße Fr. Bunte-Schuh.

Weiterlesen …

23.04.2018

Am 23.4.2018 traf sich die Klasse 4 unserer Grundschule um 18:00 Uhr bei der Jägerin Frau Kruse im Garten. Als alle da waren, ging es gleich los. Wir begannen mit einem Tierrätsel, das fand ich sehr spannend. Gleich danach gingen wir gemeinsam in den Wald neben Frau Kruses Grundstück, wo das nächste Spiel aufgebaut war. Wir mussten verschiedene Dinge von Tieren und Spuren von Tieren im Wald finden. Anschließend übten wir leises Schleichen durch den Wald. Als wir den richtigen Umgang in der Natur gelernt hatten, kamen einige Jäger und stellten sich vor. Wir durften ihnen viele Fragen stellen. Danach teilten wir uns in Zweiergruppen auf und fuhren mit „unserem“ Jäger in sein Revier zu seinem Hochsitz. Von dort oben hatten wir eine tolle Sicht. Wir waren sehr leise und sahen vier Rehe und einen Bock. Um 21:30 Uhr trafen wir uns alle in Frau Kruses Garten wieder. Wir saßen am Lagerfeuer und erzählten uns, was wir gesehen hatten. Zum Schluss gab es noch einen Schokokuss und ein Jäger schenkte jedem von uns eine Stange von einem Rehbock. Das war ein toller Abend!

Weiterlesen …

09.04.2018

Wieder einmal kamen die Eltern und Kinder der drei Bildungseinrichtungen des Bildungs-3nsembles zusammen, um gemeinsam die Anlagen der drei Einrichtungen für den Sommer herzurichten. Es wurden Beete neu angelegt, der Gemüsegarten auf die Aussaat vorbereitet, Laub entsorgt, Büsche und Hecken gestutzt oder das Kräuterbeet mit frischer Erde versehen. Wieder waren auch viele Kinder an der Aktion beteiligt, die kräftig mit Hand anlegen konnten.

Alle Eltern hatten etwas für ein vielfältiges Buffet mitgebracht. Die Elternvertretungen und der Förderverein der Grundschule stifteten zum Schluss Würstchen und Getränke für jeden. Bei bestem Wetter und herrlichen Temperaturen klang der gemeinsame Nachmittag erst gegen 19.30 Uhr aus.

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern für die großartige Unterstützung!

Weiterlesen …

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de

Datenschutzerklärung