Franzis freche Füchse

Mein Name ist Franziska Rathjen und ich arbeite seit Februar 2016 als Qualifizierte Tagesmutter in Wendisch Evern.

Ich habe zwei Schwerpunkte bei meiner Arbeit mit den Kindern:

Mein erster Schwerpunkt ist die Naturverbundenheit. Mir ist es wichtig, dass die Kinder jeden Tag die Möglichkeit haben draußen zu toben und die Natur zu entdecken. Ob wir einfach nur in den Garten gehen, auf den Spielplatz oder in den Wald, draußen ist es immer aufregend und die Kinder können ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben.

Außerdem möchte ich etwas mehr Musik in den Alltag der Kinder bringen. In unserem Morgenkreis  wird immer fröhlich gesungen, getanzt und auch mit kleinen Instrumenten gemeinsam musiziert. Die Gitarre darf zum begleiten einiger Lieder auch nicht fehlen und die Kindern haben die Möglichkeit auch mal selber ein paar Saiten an zu zupfen. Gemeinsames Singen und Musizieren fördert die Sprachentwicklung und steigert die Teamfähigkeit und das Selbstbewusstsein.

Zu meinen Erfahrungen:

Ich habe bereits auf der Kinderstation und Neugeborenen Station im Krankenhaus und auf der Kinderstation in der Psychiatrischen Klinik gearbeitet. Meine eigene Mutter ist ebenfalls schon seit 2011 als Tagesmutter tätig.

Seit 2016 studiere ich nebenberuflich den Studiengang der „Kindheitspädagogik“.

2015 habe ich den Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson absolviert und natürlich mache ich auch regelmäßig den „Erste Hilfe Kurs am Kind“.

Impressum: Franzis freche Füchse, Inhaberin Frau Franziska Rathjen · Am Steinbruch 6 · 21403 Wendisch Evern · Telefon: 04131 6086738  · E-Mail: email@fff.wendischevern.de