Das Wendisch Evern Lied

Es begann als Schulprojekt: Wie am Ende eines jeden Schuljahres so sollte auch im Schuljahr 2016/2017 die 4. Klasse ein Abschlusskunstprojekt gestalten. In Kooperation mit Eggo Fuhrmann, einem Musiker aus Melbeck, sollte ein Lied über den Ort Wendisch Evern entstehen, das die 4. Klasse einsingt. Susanne Leupold, ehemalige Schulleiterin der Grundschule Wendisch Evern, goss die Idee in Worte und Eggo Fuhrmann erdachte nicht nur die Melodie, sondern fertigte auch ein erstes Playback an, nach dem die 4. Klässler üben konnten.

Die ersten "öffentlichen" Vorführungen machten deutlich, dass das Lied auch das Zeug zu mehr hat: Deshalb trafen sich bereits im September 2017 einige Musiker - alle aus dem Ort Wendisch Evern -, um das Playback noch einmal neu einzuspielen. Gitarre, E-Bass, Klavier, Flügelhorn, Klarinette und Tuba nahm Eggo Fuhrmann mit seinem mobilen Musikstudio auf und mischte dies alles zu einem neuen Playback zusammen.

Geplant ist nun noch eine neue Gesangsaufnahme, an der sich jeder Wendisch Everner bei Interesse beteiligen kann. Dieser Aufnahmetermin ist am Freitag, den 24.11.2017 in der Grundschule Wendisch Evern. Ab 16.30 Uhr treffen sich zunächst alle Interessierten mit Kindern. Um 18.00 Uhr ist dann ein weiterer Durchlauf für die Erwachsenen geplant. Jeder, der Zeit und Lust hat, ist herzlich eingeladen, seine Stimme dem Projekt zu leihen. Später fügt Eggo Fuhrmann dann alles wieder zu einem kompletten Lied zusammen.

Im November 2017 war es dann soweit: Die fehlenden Wendisch Everner Stimmen wurden aufgezeichnet. Kinder und Erwachsene sangen das Lied ein. Das ganze Musikstück soll nun bis Weihnachten 2017 fertig sein.

Pünktlich zu Weihnachten 2017 ist es nun soweit: Die Gemeinschaftsproduktion ist online... Viel Spaß damit!

Impressum: Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes: Samtgemeinde Ostheide · Schulstraße 2 · 21397 Barendorf T: 04137.8008-0 · F: 04137.8008-40 · E: rathaus@ostheide.de